7.12.13

wir sprachen über den sinn des lebens...


























...Glück, Apfelkuchen, warme Füße, Zeit, Sonne, Marzipan, eine gute Zeitung, Fantasie, frische Luft, warme Hände, Kaffee, Freunde, Silvester etwas vorhaben, Silvester nichts vorhaben, den Moment bemerken.... wir sprachen noch lange.

9.10.13

im sommer waren wir zelten ...

,... Susanne Lütje und ich.
Aber nicht so mit Schlafsack und Isomatten und kalten Füßen sondern in einem grossen bunten Zirkuszelt mit vielen Kindern und einem Clown. Veranstaltet hat das Zeltfest Petra Dittrich vom schönsten Buchladen nicht nur auf Rügen. Und weil dann alle schon mal da waren, haben wir auch ein bißchen gezeigt, was wir können. Susanne hat gelesen, was sie vorher geschrieben hat und ich habe gezeichnet. Nachher gab es Signierstunde und alles in allem war es die erste "Lesung" meines Lebens.
Wunderbar.




8.10.13

eben vom schreibtisch gepoltert


"Jetzt schlägt´s dreizehn!"
Band 3 der Poltergeister-Reihe
Autorin: Susanne Lütje 
erscheint 2014 im Oetinger Verlag

Wie weiter unten schon erwähnt, geht das Abenteuer von Paul und Pauline aus der Villa Funkelstein weiter. Ihr Weg führt sie direkt hinein in den dichten Nebel des Vergessens. Sie haben sich vorgenommen Oma da wieder raus und nach Hause zu holen. Nicht so einfach, denn ist man erstmal drin im Nebel, hat man wirklich alles vergessen. Wie gut, dass es Delphons gibt!

Ich war wieder hin und weg von Frau Lütjes neuer Polter- Geschichte.
Hab jetzt alle Bilder fertig und ...
... das Fenster geöffnet, war etwas nebelig hier im Atelier...

































































































































24.9.13

band 2 vom denkenden duo: mebs/lesch







Ein unverzichtbarer Schatz. Ein Buch zum Vertiefen, Durchblättern, Querlesen, Weitergeben, Merken und Nachschlagen. Oder einfach so zum Vorlesen. Die 5 Kinder aus "Erzähl mir was vom Himmel und der Erde" fragen ihrem geliebten Prof ein Loch nach dem anderen in den Bauch und das Gummikrokodil ist auch wieder mit dabei. Ohne Loch. Nur wer spielt diesmal die tragende Rolle?
(Nachtrag: eine tolle Rezension von kulturradio rbb vom 6.11.13. hier der Link dorthin!)
































aus dem ferienkritzelbuch























































es wird nebelig in der villa funkelstein


Paul und Pauline machen sich endlich auf die Suche nach ihrer Oma. Es schlägt wirklich dreizehn und das ist auch gut so. Ich sitze grade an den Innenillustrationen und liebe den dritten Band der Poltergeister von Susanne Lütje genauso, wie die beiden ersten. Nein, noch ein bißchen mehr, ist nämlich diesmal richtig spannend!


Farbskizze und die beiden Umschlagseiten als kleinen Vorgeschmack:



kuchen und katzen

Nina Petri hat einen sehr schönen Erstleser geschrieben und ich habe dazu gezeichnet: "Ein Kuchen verschwindet" - erscheint bald bei den Duden Lesedetektiven - Lesestufe 1











es gibt ja auch schon spekulatius im supermarkt

Ein schönes Advents-Zauber-Buch in 24 Kapiteln von Barbara Rose. Und mit ein paar s/w Vignetten von mir... 24...  Also sind es Kapitelanfangsvignetten ... sehr schlau, Frau Westphal. Der Titel glitzert! Das wollte ich schon immer mal veröffentlichen, eine golden-glitzerigen Weihnachtstitel. Leider sieht man das Rentier mit der Lichterkette im Geweih erst, wenn man das Buch in der Hand hält und umdreht, aber das kann man ja tun. Gott sein dank gibt es Buchhändler!

2.3.13

juchuh! neues aus der villa funkelstein











Und ausgeliefert wird im März 2013 vom Oetinger Verlag
direkt in alle Buchhandlungen, denen die Wünsche Ihrer Kunden Befehl sind.

Zeigst du nur 3 Innenillus? Ja!



































































Das muss dieses Mal reichen.
Ich habe aber alle fertig gekriegt, hier ist der Beweis:


















Mehr verrate ich nicht! Fragt Susanne Lütje, die hat sich die
wunderbar spannende, rasant-lustige und rührende Fortsetzung
der Pauli Poltergeist-Geschichte ausgedacht.

Ich schliesse hier den Vorhang! 
(Und verrate nicht, dass auch das Gruselfest noch nicht das Ende war ;)






narzissengelb und frühlingsfröhlich

Ein neues Buch erscheint jetzt bald im Boje-Verlag!
Das freut mich sehr, weil es eine wunderbare Zusammenarbeit war, weil ich 44 tolle Geschichten von Martin Ebbertz bebildern durfte und weil dieser Verlag einfach schöne Bücher macht!































Und hier eine ausgewählter Vorspeisenteller. Das Hauptgericht kann beim Buchhändler Ihres Vertrauens bestellt werden. Vielleicht liefert er auch nach Hause, das muss jeder selbst wissen.